Ulan Ude

Ulan-Ude ist die Hauptstadt der Republik Burjatien im südöstlichen Sibirien. Die rund 350.000 Einwohner von Ulan Ude sind harte Witterungsverhältnisse gewohnt: Das Klima der region ist sehr Kontinental geprägt: Im Sommer wird es sehr heiß (bis 45 Grad) im Winter sehr kalt (-40 bis -50 Grad). Ulan Ude liegt südlich des Baikal See. Bis zum Baikal See sind es allerdings noch rund 150 Kilometer, was angesichts der Weiten in Sibiren wirklich seh nahe ist. (Zum Vergleich: Von Ulan Ude nach Moskau sind es über 5600 Kilometer). Ulan Ude ist ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt für Personen- und Gütertransporte. Durch die Stadt führt die berühmte Transsibirische Eisenbahn (Transsib).

Die Stadt Ulan Ude ist die Hauptstadt von Burjatien, einer Republik im Südosten von Sibirien (Russland) In Burjatien leben rund 350.000 Einwohner. In der Stadt befinden sich einige Hotels. Auch Ferienwohnungen sind in Ulan Ude zu mieten. In der Nähe von Ulan Ude befindet sich der Flughafen Mukhino.

Im Jahr 1666 wurde der Grundstein von Ulan Ude gelegt. Damals entstand an der Stelle des heutigen Ulan Ude eine Kosakenfestung. Durch einen Gedenkstein an dieser Stelle am Fluss Uda wird bis heute an die Gründung der Stadt erinnert. In Burjatien ist der Buddhismus eine wichtige Religion, genauer gesagt der tibetanische Vajrayana-Buddhismus. Von den Hotels in Ulan Ude kann man bei einem Ausflug in das Hinterland der Stadt verschiedene buddhistische Klöster besichtigen, wie zum Beispiel das Kloster Dazan bei dem Dorf Iwolginsk, das sich vor den Toren von Ulan Ude befindet. In Ulan Ude befindet sich ein ethnographisches Museum, das die multikulturelle Vielfalt und Geschichte der Region dokumentiert. Hier befinden sich Exponate aus der Geschichte der Ewenken, den Ureinwohnern der Region, der Burjaten, einem mongolischstämmigen Volk und insbesondere von den Semeiskije, einer Glaubensgemeinschaft von so genannten „Altgläubigen“. Die Kultur der Semeiskije wurde im Jahr 2001 von der UNESCO in die Liste der „Meisterwerke des mündlichen und immateriellen Erbes der Menschheit” aufgenommen, Die prägnanteste Sehenswürdigkeit von Ulan Ude und zugleich eines der meistfotografierten Motive der Touristen, die in den Hotels von Ulan Ude gastieren, ist ein riesiges Lenindenkmal, der größte Lenin-Kopf auf der Welt. Auf Grund der überwiegend asiatischen Einwohner von Ulan Ude besitzt der Lenin-Kopf asiatische Gesichtszüge, ist aber nichtsdestotrotz ganz eindeutig als Abbild Lenins zu identifizieren.

Ulan-Ude ist eine der ältesten Städte in Sibirien. Der zentrale Platz „Platz der Räte“, wo sich auch der Lenin-Kopf befindet und in der Nähe das Hotel Buirjatia befindet, ist einer der meist besuchtesten Orte in der Stadt. Zu den weiteren Sehenswürdigkeiten von Ulan Ude zählen ein wieder aufgebauter historischer Torbogen und die Altstadt von Ulan Ude, in der sich auch das Opernhaus der Stadt und zudem einige der Hotels von Ulan Ude befinden. Die Erlöser-Kirche, die Dreifaltigkeitskirche, die Odigitrija-Kirche und die Dreifaltigkeitskirche zählen zu den interessantesten sakralen Bauwerken von Ulan Ude.

Objekte in Ulan-Ude Objekte in Ulan-Ude

100 Objekte in Ulan-Ude
Ab 5104 RUB per Nacht

Hotels Russland

Die Weiten Sibiriens auf eigene Faust entdecken? Nichts einfacher als das - wenn man ausreichend Russisch spricht. Nicht überall kann man damit rechnen, das man auf Englischsprachige Einwohner trifft. Schwer ist von Europa aus die Suche nach einem Hotel. Hotels in Russland finden sich auf der Webseite www.city-of-hotels.de.

Folgen auf Facebook oder Google+